Schweizer Künstlerinnen der Belle Époque - Volkshochschulkurse @ Kunstmuseum Bern, Bern [vom 15. Mai bis 3. Juli]

Schweizer Künstlerinnen der Belle Époque - Volkshochschulkurse


28
15.
Mai
 
- 3.
Jul.
18:00 - 19:30

 Facebook-Veranstaltungen
Kunstmuseum Bern
Hodlerstrasse 8 - 12, 3011 Bern
Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bern anlässlich der Ausstellung Martha Stettler (1870–1945): Eine Impressionistin zwischen Bern und Paris. Vorgestellt werden ausgewählte Zeitgenossinnen von Martha Stettler, die sich um 1900 in Paris oder München als Künstlerinnen einen Namen machten, heute aber kaum noch bekannt sind.

Leben und Werk der einzelnen Künstlerinnen werden anhand von Vorträgen und Werkbetrachtungen vor Originalen von ausgewiesenen Fachleuten präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Martha Stettler (1870–1945):
Eine Impressionistin zwischen Bern und Paris
Dr. Corinne Linda Sotzek, Kuratorin der Ausstellung, Dissertation zu Martha Stettle
> Dienstag, 15. Mai 2018, 18h-19h30

Anny Stebler-Hopf(1861-1918):
Um 1890 in Paris ein Star – heute vergessen
Dr. Matthias Frehner, Direktor Sammlungen Kunstmuseum Bern – Zentrum Paul Klee
> Dienstag, 22. Mai 2018, 18h-19h30

Martha Cunz (1876–1961):
eine Schweizer Jugendstilkünstlerin in München
Dr. Daniel Studer, Direktor Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen, Dissertation zu Martha Cunz
> Dienstag, 05. Juni 2018, 18h-19h30

Clara von Rappard (1857–1912):
eine Künstlerin zwischen Natur und Phantasie
Magdalena Schindler, Kunstmuseum Bern, Lizentiatsarbeit zu Clara von Rappard
> Dienstag, 12. Juni 2018, 18h-19h30

Louise Breslau (1856–1927):
eine gefeierte Porträtistin in Paris
Dr. Anne-Catherine Krüger, freischaffende Kunsthistorikerin, Dissertation zu Louise Breslau
> Dienstag, 19. Juni 2018, 18h-19h30

Ottilie Roederstein (1859–1937):
eine Deutschschweizer Malerin zwischen Tradition und Moderne
Dr. Barbara Rök, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Dissertation zu Ottilie Röderstein
> Sonntag, 24. Juni 2018, 11h-12h30

Marguerite Frey-Surbek (1886–1981):
eine Malerin von Farbe und Licht
Dr. Therese Bhattacharya-Stettler, Kuratorin Ausstellung M. Frey-Surbek & V. Surbek in Spiez (30.06.-14.10.18)
> Dienstag, 3. Juli 2018, 18h-19h30

Anmeldung: Volkshochschule Bern: [email protected]
https://kunstmuseumbern.ch/marthastettlerkurs

Kosten pro Veranstaltung: CHF 20.00 inkl. Ausstellungseintritt
Kosten für 7 alle Termine: CHF 120.00 inkl. Ausstellungseintritt
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Kunstmuseum Bern:

République Géniale – Das dicke Ende. Ein 11-stündiges Finale
République Géniale – Das dicke Ende. Ein 11-stündiges Finale
Kunstmuseum Bern

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Bern :

Marteria & Casper | Bern - Bierhübeli
Marteria & Casper | Bern - Bierhübeli
Bierhübeli Bern
Vidmarché zum 5.
Vidmarché zum 5.
Vidmarhallen
Vollmondfondue
Vollmondfondue
Gurten - Park im Grünen
Reitschule Fest - Nattali Rize
Reitschule Fest - Nattali Rize
The Gardener & The Tree | Bierhübeli Bern
The Gardener & The Tree | Bierhübeli Bern
Bierhübeli Bern
Vollmondfondue
Vollmondfondue
Gurten - Park im Grünen
ESN "Zibelemärit" Onion market in Bern City
ESN "Zibelemärit" Onion market in Bern City
Bern
CanChaval – Schweizer Pferde- und Hundemesse
CanChaval – Schweizer Pferde- und Hundemesse
Dope Saint Jude (South Africa)
Dope Saint Jude (South Africa)
turnhalle
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!